» Kontaktformular erstellen (Tutorial) » Template 1 - Erweiterte Version (Sicherheitsfrage) » Checkbox (optionales Feld)


In dieser Anleitung wird die fiktive Checkbox "Rückruf" als optionales Feld nach dem Feld "Telefon" eingefügt!

Ersetzen Sie die Feldbezeichnung "Rückruf" sowie die Variable "$rueckruf" durch Ihre Vorgaben.

Bitte beachten: Die angegebenen Zeilen werden - aufgrund des einzufügenden Codes - um wenige Stellen abweichen.

Bitte befolgen Sie diese Schritt für Schritt Anleitung!


  1. Öffnen Sie die Datei kontakt.php mit dem Editor Notepad2.

  2. Scrollen Sie in die Zeile 63 und fügen Sie nach

    $nachricht = $_POST["nachricht"];

    diesen Code ein:

    $rueckruf = $_POST["rueckruf"];

  3. Scrollen Sie in die Zeile 248 und fügen Sie nach

    $mailcontent .= "Telefon: " . $telefon . "\n";

    diesen Code ein:

    $mailcontent .= "Rückruf: " . $rueckruf . "\n";

  4. Scrollen Sie in die Zeile 289 und fügen Sie nach

    $mailcontent .= "Telefon: " . $telefon . "\n";

    diesen Code ein:

    $mailcontent .= "Rückruf: " . $rueckruf . "\n";

  5. Scrollen Sie in die Zeile 436 und fügen Sie nach

    <div class="row">
    <label>Telefon: </label>
    <div class="field">
    <input type="text" name="telefon" maxlength="<?php echo $zeichenlaenge_telefon; ?>" value="<?php echo $_POST[telefon]; ?>" />
    </div>
    </div>


    diesen Code ein:

    <div class="row">
    <label></label>
    <div class="field">
    <input style="width:15px;" type=checkbox name="rueckruf" VALUE="Ja"<?php if ($_POST['rueckruf']=='Ja') echo(' checked="checked" '); ?> /> Rückruf erbeten</div>
    </div>


  6. Fertig!

» Und so sieht es aus!



Kurzinfo zu Schritt 3 und 4: Verwenden Sie bitte das HTML-Tag \n, um einen Zeilenumbruch in den E-Mails zu realisieren.